PSYCHOTHERAPIE

Psychotherapie als Behandlungsverfahren dient der Heilung oder Linderung von Störungen im seelischen Bereich (Fühlen, Erleben, Denken), im Verhalten, in den sozialen Beziehungen oder auch bei bestimmten Körperfunktionen.

Wer von seelischen Problemen geplagt wird und diese alleine nicht in den Griff bekommt, sollte sich nicht scheuen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wesentlich für den Erfolg einer Therapie ist es, dass der Betroffene bereit ist, sich ernsthaft mit seinem Problem auseinanderzusetzen, um so mit Hilfe seines Therapeuten an der Beseitigung und Minderung mitzuarbeiten.